We gratefully acknowledge support from
the Simons Foundation and member institutions.
Full-text links:

Download:

Current browse context:

cs.CR
new | recent | 1703

Change to browse by:

References & Citations

DBLP - CS Bibliography

Computer Science > Cryptography and Security

Title:Das Internet-Adressbuch bedroht unsere Privatsphäre

Abstract: This paper summarizes selected results of the dissertation "Beobachtungsmöglichkeiten im Domain Name System: Angriffe auf die Privatsphäre und Techniken zum Selbstdatenschutz". The dissertation provides new technical insights to answer the questions "Who can monitor us on the Internet?" and "How do we protect ourselves?". It focuses on the Domain Name System (DNS), the address book of the internet. It shows that recursive nameservers have monitoring capabilities that have been neglected so far. In particular, a behavior-based tracking method is introduced, which allows operators to track the activities of users over an extended period of time. On the one hand, this threatens the privacy of Internet users, on the other hand, law enforcement could benefit from this research. Furthermore, new privacy enhancing techniques are proposed, which are more effective and more user-friendly than existing approaches.
-----
Dieser Beitrag fasst ausgewählte Ergebnisse der Dissertation "Beobachtungsmöglichkeiten im Domain Name System: Angriffe auf die Privatsphäre und Techniken zum Selbstdatenschutz" zusammen. Die Dissertation liefert neue Antworten auf die Fragen "Wer kann uns im Internet überwachen?" und "Wie schützen wir uns davor?". Die Arbeit befasst sich mit dem Domain Name System (DNS), dem Adressbuch des Internets. Es wird gezeigt, dass es im DNS bislang vernachlässigte Überwachungsmöglichkeiten gibt. Insbesondere wird ein Verfahren zum verhaltensbasierten Tracking vorgestellt, mit dem die Aktivitäten von Internetnutzern unbemerkt über längere Zeiträume verfolgt werden können. Einerseits wird dadurch die Privatsphäre vieler Internetnutzer bedroht, andererseits könnten daraus neue Werkzeuge für die Strafverfolgung entstehen. Weiterhin werden neue Datenschutz-Techniken vorgeschlagen, die sicherer und benutzerfreundlicher sind als die bisherigen Ansätze.
Comments: 12 pages, in German
Subjects: Cryptography and Security (cs.CR); Computers and Society (cs.CY)
ACM classes: C.2.0; K.4.1
Cite as: arXiv:1703.05953 [cs.CR]
  (or arXiv:1703.05953v1 [cs.CR] for this version)

Submission history

From: Dominik Herrmann [view email]
[v1] Fri, 17 Mar 2017 10:34:22 UTC (126 KB)